Diplomarbeit 09 | Visualisierung von Bauablaufstörungen mit Hilfe von Microsoft Project und Powerproject, dargestellt am konkreten Objekt

Schneider, Michael: Visualisierung von Bauablaufstörungen mit Hilfe von Microsoft Project und Powerproject, dargestellt am konkreten Objekt

Diplomarbeit Nr. 1186, TU Dresden, Institut für Baubetriebswesen, 2000

Ziel dieser Arbeit ist es, die Möglichkeiten der Projektmanagementsoftware zur Visualisierung von Auswirkungen aufgetretener Bauablaufstörungen zu analysieren. Dabei wird insbesondere auf die Programme Microsoft Project 98 und Powerproject 5 eingegangen. Hierzu werden Störungsauswirkungen systematisiert, deren Charakteristika erläutert und Grundsätze der Beurteilung von Ansprüchen aus Bauablaufstörungen als Voraussetzung für eine nachweisorientierte Darstellung beschrieben sowie Anforderungskataloge zur Erstellung von Ablaufplanungen ausgearbeitet. Unter Beachtung dieser Anforderungen werden Lösungsvorschläge zur grafischen Darstellung von Störungen und deren Auswirkungen auf den Bauablauf unter Verwendung der Programme Microsoft Project 98 und Powerproject 5 erstellt. Die Möglichkeiten der Programme werden kritisch bewertet und Hinweise zur Umgehung von Schwachstellen gegeben. An einem mit Microsoft Project 98 erstellten Beispielobjekt werden Lösungsvorschläge angewendet und überprüft.

Betreuer:

Thomas Heilfort – TU Dresden / Institut für Baubetriebswesen

Dipl.-Ing. A. Thiel – Kaiser BRB Baucontrol GmbH

Thomas Heilfort

Sachverständiger für Bauablaufstörungen und Lehrbeauftragter der TU Dresden

Das könnte Dich auch interessieren...